Wir habens geschafft, die chance hat uns dabei geholfen!


chance - Ausbildungstrainer haben nicht locker gelassen, sie begleiten mich, seit ich die Schule abbrechen wollte. Jetzt bin ich ​stolz auf meine Lehre als Fliesenleger!


Ich arbeite sehr gerne mit die chance zusammen. die Workshops und Elternabende werden auf persönliche Bedürfnisse meiner Schüler abgestimmt. Davon profitieren alle!


Ich habe gar nicht gewusst, was alles in mir steckt! Die chance nimmt mich mit meinen Problemen ernst. Vielen Dank!

die chance  

  • arbeitet präventiv und mobil an Schulen, mit Jugendlichen, deren Eltern und in migrantischen Communities, um einem Schul- oder Lehrabbruch vorzubeugen
  • trainiert jugendliche NEETs (Not in Education, Employment or Training), also jene Jugendliche und junge Erwachsene, die keine Schule besuchen, keiner Arbeit nachgehen und sich nicht in beruflicher Ausbildung befinden und dies auch nicht unmittelbar anstreben und jüngere SchulabbrecherInnen mit und ohne Migrationshintergrund, um sie in den Arbeitsprozess zu (re)integrieren
  • vernetzt und unterstützt öffentliche Institutionen, die sich für die betroffenen Jugendlichen einsetzen
  • begleitet die aufnehmenden Betriebe mobil und nach Bedarf bis zum Lehr- bzw. Ausbildungsabschluss oder bis zu einer der Ausbildung entsprechenden festen Anstellung der die chance KandidatInnen

Die AusbildungstrainerInnen tun dies im Bewusstsein für die Verbesserung der Lebenschancen der Jugendlichen und auch für eine Stärkung des Wirtschaftsstandortes Salzburg.