Das Förderprojekt wird durch ein kompetentes und professionelles kleines Kernteam sowie externe Profis mit Expertisen in Recht, Pädagogik, Psychologie, Psychotherapie, Integration, Sprachwissenschaft, Sportwissenschaft und Wirtschaft umgesetzt.

Dabei ist uns wichtig:

  • Die Würde des einzelnen steht im Mittelpunkt
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Leitplanken statt Detailvorschriften
  • Fehler als Chancen betrachten
  • Selbstbeurteilung fördern
  • Vorbildfunktion
  • Vertrauen aufbauen